Rede:

02. Juli 2020
Rede im Deutschen Bundestag vom 01.07.2020

Verabschiedung des Konjunkturpakets

Heute ist ein guter Tag für die Menschen in Deutschland und weltweit, die unsere Solidarität brauchen. Eben haben wir das Konjunkturpaket verabschiedet und gleich werden wir die Grundrente beschließen.

Ich freue mich sehr, dass ich dazu beitragen konnte, dass wir auch für die von Corona hart betroffenen Menschen in den ärmsten Ländern zusätzlich 3,1 Milliarden Euro im Entwicklungshaushalt für 2020 und 2021 zur Verfügung stellen sowie weitere zusätzliche 450 Millionen Euro für humanitäre Hilfe im diesjährigen Haushalt des Auswärtigen Amtes.

In meiner Rede gestern Abend habe ich gefordert, dass wir neben diesen Hilfen auch ein Lieferkettengesetz und faire statt freie Handelsabkommen brauchen, um Menschen überall vor Ausbeutung zu schützen und ein würdiges, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.


Sitemap