März 2009

Pressemitteilung:

Main-Kinzig-Kreis, 31. März 2009
31.03.09

JUNGE US-AMERIKANER SUCHEN GASTFAMILIEN

INTERNATIONALER JUGENDAUSTAUSCH

Über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) vergeben der Deutsche Bundestag und der Kongress der USA jedes Jahr Stipendien für ein Austauschjahr an Schüler und junge Berufstätige. Für rund 30 der Stipendiaten aus den USA sucht die Jugendaustauschorganisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) derzeit noch Gastfamilien.

Pressemitteilung:

Berlin, 27. März 2009
27.03.09

ABWRACKPRÄMIE WEITERLAUFEN LASSEN

Es kann weiter fleißig abgewrackt werden. Frank-Walter Steinmeier hat in dieser Woche die Bundeskanzlerin von seinem Vorschlag überzeugen können, die 2.500-Euro-Abwrackprämie für Altautos weiterlaufen zu lassen.

Pressemitteilung:

Berlin, 19. März 2009
19.03.09

KONDOME SCHÜTZEN

Dr. Sascha Raabe MdB - Bericht aus Berlin

Kondome schützen – eigentlich sollte das auch der Papst wissen. Mit seinen Äußerungen, Kondome würden das AIDS-Problem in Afrika nur verschlimmern, hat Benedikt der XVI. dem weltweiten Kampf gegen HIV/AIDS einen Bärendienst erwiesen.

Pressemitteilung:

Berlin, 18. März 2009
18.03.09

RAABE: „PARTEITAKTIK AUF KOSTEN DER ARBEITSLOSEN“

UNIONS-FRAKTION TORPEDIERT FORTBESTAND VON OPTIONSKOMMUNEN

Das Optionsmodell, das sich für die Betreuung von Langzeitarbeitslosen im Main-Kinzig-Kreis als Glücksfall erwiesen hat, steht möglicherweise vor dem Aus. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion lehnte in dieser Woche eine Grundgesetzänderung zur Neuorganisation der Arbeitsvermittlung ab.

Pressemitteilung:

Berlin, 18. März 2009
18.03.09

BUND HAT SEINE HAUSAUFGABEN GEMACHT

SASCHA RAABE UND ERICH PIPA KRITISIEREN MANGELHAFTE INFORMATIONSPOLITIK DER LANDESREGIERUNG

Die Verteilung der Mittel aus den Konjunkturprogrammen des Bundes einerseits und des Landes Hessen andererseits sorgt derzeit für reichlich Verwirrung. Landrat Erich Pipa und Dr. Sascha Raabe (SPD), Bundestagsabgeordneter für den Main-Kinzig-Kreis, kritisieren in diesem Zusammenhang die Informationspolitik der Landesregierung.

Pressemitteilung:

Hanau, 17. März 2009
17.03.09

AUSGEZEICHNETES ARBEITSKLIMA

AUSGEZEICHNETES ARBEITSKLIMA - RAABE FREUT SICH ÜBER PRÄMIERUNG DES PFLEGEZENTRUMS STEINHEIM MAINTERRASSEN GMBH

Dr. Sascha Raabe gratuliert den Gewinnern im Wettbewerb "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2009" Anna und Manfred Maaß, Pflegezentrum Mainterrassen. Das Steinheimer Unternehmen Mainterrassen GmbH gehört zu Deutschlands TOP-100 Arbeitgebern

Pressemitteilung:

Rodenbach, 13. März 2009
13.03.09

HILFESTELLUNG FÜR KOMMUNALE INVESTITIONEN

DR. SASCHA RAABE INFORMIERT BÜRGERMEISTER

Der Andrang, der am vergangenen Dienstag im Rodenbacher Bürgerhaus herrschte, machte es deutlich: bei den Bürgermeistern des Main-Kinzig-Kreises ist das Interesse am kommunalen Investitionsprogramm, das der Bund im Rahmen seines Konjunkturpaketes II beschlossen hat, groß.
Der Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe (SPD) hatte alle Bürgermeister des Kreises sowie weitere Kommunalpolitiker zu einer Investitionskonferenz nach Rodenbach eingeladen,

Pressespiegel:

Berlin, 12. März 2009
12.03.09

AMOKLAUF IN WINNENDEN

Was ist im Kopf dieses Jungen vorgegangen?

Deutschland trägt Trauer. Am Tag nach dem schrecklichen Amoklauf im baden-württembergischen Winnenden herrscht noch immer große Fassungslosigkeit. Was ist im Kopf dieses Jungen vorgegangen? Wo könnten die Gründe für die Tat liegen? Es fällt mir schwer, an dieser Stelle über etwas zu schreiben, was ich selber nicht verstehen kann, was wohl keiner von uns verstehen kann. Und doch müssen wir uns mit der Tat auseinandersetzen, auch wenn es schmerzhaft ist.

Pressemitteilung:

Berlin, 05. März 2009
05.03.09

LETZTER KOALITIONSAUSSCHUSS

Dr. Sascha Raabe MdB - Bericht aus Berlin

Die Spitzen der großen Koalition sind in dieser Woche zu ihrer mutmaßlich letzten Koalitionsrunde vor der Bundestagswahl im Kanzleramt zusammen gekommen. Wie kaum anders zu erwarten war, sind die Ergebnisse der Nachtsitzung eher Trippelschritte denn große Sprünge.

Pressemitteilung:

Main-Kinzig-Kreis, 05. März 2009
05.03.09

„Chance für Kommunen im Main-Kinzig-Kreis“

DR. SASCHA RAABE LÄDT ZUR KOMMUNALEN INVESTITIONSKONFERENZ

Mit der kürzlich erfolgten Zustimmung des Bundesrates steht der Umsetzung des zweiten Konjunkturpaketes der Bundesregierung nichts mehr im Wege. Ein Herzstück des Konjunkturpaketes II ist das Kommunale Investitionsprogramm, mit dem insbesondere Bau- und Sanierungsmaßnahmen an Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen sowie weitere kommunale Infrastrukturvorhaben gefördert werden sollen.

Sitemap