Mai 2013

Pressemitteilung:

29. Mai 2013
PPP-Stipendium

Deutscher Bundestag sucht Stipendiaten für ein Austauschjahr in den USA

Dr. Sascha Raabe übernimmt Patenschaft für Bewerber aus dem Main-Kinzig-Kreis

Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaft-Programms für das Jahr 2014/2015 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Dieses Programm wird sowohl vom Deutschen Bundestag, wie auch dem amerikanischen Kongress unterstützt. Über 360 Stipendien werden insgesamt vergeben, wobei 2/3 für den High School Besuch von Schülerinnen und Schülern und 1/3 für junge Berufstätige mit Collegebesuch und Praktikum vorgesehen sind.

Pressemitteilung:

27. Mai 2013

Gemeinsam für gute Arbeit

Christoph Degen, Klaus Wiesehügel und Dr. Sascha Raabe auf dem Bezirksparteitags

Vergangenen Freitag trafen Bundestagskandidat Sascha Raabe und Landtagskandidat Christoph Degen in Gießen den Bundes-vorsitzenden der IG Bauen-Agrar-Umwelt, Klaus Wiesehügel. Der Gewerkschafter ist im Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück als Minister für Arbeit und Soziales vorgesehen. Wie-sehügel, Raabe und Degen versicherten, dass die SPD gemeinsam mit den Gewerkschaften für höhere Löhne, besse-re Aufstiegschancen, gesunde Arbeitsbedingungen und mehr Demokratie in den Betrieben kämpfe. Eine gut ausgebildete, tüchtige, ideenreiche Arbeitnehmerschaft sei die Grundlage unseres Wohlstands. "Die Aufwertung der Arbeit ist sozial gerecht und sie ist wirtschaftlich sinnvoll. Sozial ist, was Arbeit schafft, von der man gut leben kann", so Raabe und Degen.

Pressemitteilung:

24. Mai 2013
Bericht aus Berlin

Abtreten!

Erst der Eurofighter, dann das Transportflugzeug A 400 M und jetzt die unbemannte Drohne Euro-Hawk – die Liste der gescheiterten Großprojekte bei der Bundeswehr ist lang und teuer. Mit dem Euro-Hawk droht jetzt wieder einmal ein Schlag ins Wasser und wieder einmal bleiben viele Fragen unbeantwortet. Warum hatte niemand den Mut, bei Zeiten die Reißleine zu ziehen, war doch allem Anschein nach bereits im Frühjahr 2011 bekannt, dass das Drohnen-Projekt scheitern würde?

Meldung:

24. Mai 2013

Dr. Raabe lobt Fair-Trade-Projekt der Kaufmännischen Schulen

„Be cool, be fair“

Hanau. In einer Gegenwart, in der Umweltschutz, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit immer wichtiger werden, haben drei Abschlussklassen der Kaufmännischen Schulen Hanau zukunftsweisend gehandelt. Großes Lob zollte Bundestagsabgeordneter Dr. Sascha Raabe dem Fair-Trade-Projekt der 50 jungen Menschen. „Es ist uncool, wenn Menschen in der Welt deshalb leiden, weil wir hier etwas zu möglichst niedrigem Preis kaufen, und es ist cool, wie ihr dieses Projekt umgesetzt habt“, griff der Experte für Entwicklungszusammenarbeit den Slogan „Be cool, be fair“ der Schüler auf.

Pressemitteilung:

15. Mai 2013

Raabe besucht Hanauer Karl-Rehbein-Schule

Abgeordneter diskutiert mit Abiturienten über Entwicklungspolitik
Eine intensive Diskussion führten Bundestagsabgeordneter Dr. Sascha Raabe (vordere Reihe, Dritter von links) und Lehrer Andreas Bär (links daneben) mit Abiturienten der Karl-Rehbein-Schule.

Hanau. Vom Wiederaufbau in Afghanistan bis zu den Arbeitsbedingungen der Näherinnen in Bangladesch – die rund 60 Abiturienten der Powi-Leistungskurse der Hanauer Karl-Rehbein-Schule hatten jede Menge Fragen an den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Sa-scha Raabe. Raabe, der auch entwicklungspolitischer Sprecher seiner Fraktion im Bundestag ist, war dieser Tage auf Einladung von Andreas Bär für eine Diskussionsrunde an die Schule gekommen, um über seine Arbeit zu berichten.

Pressemitteilung:

10. Mai 2013

Raabe unterstützt Aktionsbündnis pro nordmainische S-Bahn

„Brauchen endlich Planungssicherheit für die Region“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe unterstützt das jüngst ins Leben gerufene Aktions-bündnis für den Bau der nordmainischen S-Bahn. Raabe, der sich schon seit vielen Jahren für das Projekt einsetzt, begrüßt die Initiative: „Es ist richtig, gerade jetzt im Jahr der Bundes- und Landtagswahlen den Druck auf die politisch Verantwortlichen hoch zu halten. Hier sind gleichermaßen die Hessische Landesregierung wie auch der Bundesverkehrsminister gefordert, endlich den Knoten durchzuschlagen und eine Lösung zu finden.“

Pressemitteilung:

09. Mai 2013

Bildung und Integration am Hanauer Marktplatz

Dr. Sascha Raabe besucht Brüder Grimm Bildungszentrum e. V.
Dr. Raabe referiert über das SPD Parteiprogramm zur Bundetagswahl

“Schön, dass so viele Politikinteressierte heute hier sind”, freute sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Raabe, SPD, der zu einem Vortrag über das SPD-Parteiprogramm zur Bundestagswahl vom Brüder Grimm Bildungszentrum e.V. in die Vereinsräume am Hanauer Marktplatz eingeladen worden war.

Sitemap