Dezember 2017

Pressemitteilung:

22. Dezember 2017

Geschichten aus bewegten Leben

Erstmals „große Runde“ mit Raabe und Degen beim „lebendigen Adventskalender“

Hanau. „Es tut den alten Menschen gut, wenn sie hohen Besuch bekommen“, erklärte Gesine Krotz mit einem Augenzwinkern. Deshalb hatte die Vorsitzende des Vereins „Vereint helfen“ zur Unterstützung von Menschen in Altersheimen erstmals zu einem „lebendigen Adventskalender“ in „großer Runde“ eingeladen. Statt in Einzelgesprächen Lebensgeschichten aufzuzeichnen, trafen sich Senioren im Hanauer Pflegeheim Domicil zu einem Adventsplausch.
Der Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe, Landtagsabgeordneter Christoph Degen, Hanaus ehrenamtliche Stadträtin Waltraud Hoppe, Kesselstadts Ortsvorsteher Reinhold Schreiber und Andrea Pillmann von der Stabsstelle Prävention, Sicherheit und Sauberkeit waren der Einladung gefolgt, um bei Kaffee und Kuchen Geschichten aus bewegten Leben zu hören.

Pressemitteilung:

18. Dezember 2017

Raabe wirbt für Otto-Wels-Preis 2018

SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe fordert bürgerschaftlich Engagierte aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für ein nachbarschaftliches Gemeindeleben, für soziale Integration in der Kommune oder ein lebendiges Miteinander im Stadtquartier einsetzen. Raabe: „Wir haben hier bei uns so viele ehrenamtlich Engagierte. Es würde mich freuen, wenn es viele Bewerbungen aus unserer Region gibt und ich dann hoffentlich den einen oder die andere zur Preisverleihung in Berlin begrüßen kann.“

Pressemitteilung:

15. Dezember 2017

Bundesfördermittel für Selbsthilfe Körperbehinderter Hanau/Gelnhausen

Sozialministerium unterstützt Beratungsprojekt

Die frohe Botschaft kommt kurz vor Weihnachten: Die Selbsthilfe Körperbehinderter Hanau/Gelnhausen e.V. kann sich für ein Projekt zur unabhängigen Teilberatung von Menschen mit Behinderung über Bundesfördermittel in Höhe von rund 430.000 € freuen. Überbringer der guten Nachricht war der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe, der sich zuvor beim Ministerium für die Förderung stark gemacht hatte.

Meldung:

09. Dezember 2017

Einigung bei Degudent

Respekt für den Betriebsrat von Degudent (heute Dentsply Sirona) und die Beharrlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Zwar konnte die Verlegung des Vertriebsinnendienstes nach Bensheim nicht abgewendet werden, aber immerhin steht am Ende eines 14-monatigen Arbeitskampfes eine deutlich bessere Regelung als am Anfang der Verhandlungen. Die betroffenen Angestellten profitieren von einem sehr guten Sozialplan mit hohen Abfindungen, einer Transfergesellschaft, Angebote für Vorruhestand und Altersteilzeit. Zudem bleibt der Vertriebsinnendienst ein Jahr länger in Hanau. Gerne habe ich mich für die Anliegen der Beschäftigten eingesetzt und auch den Abschluss der "Infos am Mittag" am Standort im Industriepark Wolfgang noch einmal besucht.

Pressemitteilung:

01. Dezember 2017

Raabe gratuliert Bundesbesten

Raabe gratuliert Bundesbesten

IHK und Handwerkskammer zeichnen in diesen Tagen ihre besten Auszubildenden aus. Unter den Bundesbes-ten sind auch mehrere Azubis aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis.

Die Bandbreite ist groß und reicht von einer Schilder- und Lichtreklameherstellerin bis zum Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie bei Heraeus. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Sascha Raabe hat es sich nicht nehmen lassen, den Ausgezeichneten in einem per-sönlichen Schreiben zu gratulieren. Raabe: „Toll, dass wir hier so viele gute und engagierte junge Leute haben. Ihnen gehört die Zukunft, und man kann da nur von Herzen einen richtig guten Start ins Berufsleben wünschen.“

Sitemap