Juni 2019

Pressemitteilung:

06. Juni 2019
Gemeinsame Pressemitteilung von Dr. Katja Leikert MdB und Dr. Sascha Raabe MdB

Vereinter Protest erfolgreich: Keine Wechselstromtrasse durch den Main-Kinzig-Kreis

P43 soll wie geplant durch Unterfranken und nicht durch Südhessen verlaufen

Der gemeinsame Schulterschluss war erfolgreich: Wie die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert (CDU) und Dr. Sascha Raabe (SPD) mitteilen, wird die Hochspannungs-Wechselstromtrasse P43 nun aller Voraussicht nach doch wie geplant durch Unterfranken und nicht – wie seitens des Freistaates Bayern gefordert – durch Südhessen und damit durch den Main-Kinzig-Kreis verlaufen. Um die Belastung für die betroffenen Anwohner in Bayern so gering wie möglich zu halten, soll die Trasse soweit wie möglich in Erdverkabelung gebaut werden.So sieht es der Lösungsvorschlag des Bundeswirtschaftsministeriums vor, der an die Bundesnetzagentur übermittelt wurde.

Meldung:

05. Juni 2019
Gastkommentar im Hanauer Anzeiger

Neuanfang

Gestern hat sich Andrea Nahles von uns in der Fraktion persönlich verabschiedet. Das war ein sehr emotionaler Moment. Für mich war Andrea Nahles bis auf die Maaßen-Affäre eine gute Fraktionsvorsitzende, die viele wichtige sozialdemokratische Gesetze mit der Union erfolgreich verhandelt hat. Aber leider stieß Andrea bei den Menschen im Land auf so viele Vorbehalte, dass sie die guten inhaltlichen Erfolge nicht transportieren konnte. Ich habe deshalb nach dem katastrophalen Ergebnis der Europawahl dazu geraten, dass Andrea als Konsequenz und Signal der Erneuerung ankündigt, im September und Dezember nicht mehr als Fraktions- und Parteivorsitzende zu kandidieren. Einen Rücktritt von Andrea habe ich aber nie gefordert.

Sitemap