Juni 2020

Position:

29. Juni 2020
Gastkommentar im Hanauer Antzeiger

Schweinerei

Die jüngsten Vorfälle in Betrieben der Fleischindustrie sind im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Schweinerei. Und damit meine ich nicht nur die Missachtung der Abstands- und sonstigen Hygieneregeln, die zur massenhaften Verbreitung des Corona-Virus bei Beschäftigten und deren Angehörigen geführt haben. Der eigentliche Skandal liegt darin, dass die Arbeitsbedingungen, Wohnverhältnisse und Entlohnung der Beschäftigen „unter aller Sau“ sind, um im Bild zu bleiben.

Rede:

22. Juni 2020
Rede im Deutschen Bundestag am 19.06.2020

Unterstützung von Entwicklungsländern in Corona-Zeiten

167. Sitzung TOP 32 ZP 31

In meiner heutigen Rede habe ich mit Stolz und Freude begrüßt, dass sich unser Einsatz für zusätzliche Mittel für die von der Corona-Pandemie besonder stark betroffenen ärmsten Menschen in Entwicklungsländern gelohnt hat. Fast vier Milliarden Euro werden in 2020 und 2021 zusätzlich für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe zur Verfügung gestellt. Ich habe auch betont, dass wir - wie von uns im Koalitionsvertrag durchgesetzt - im Sommer ein Lieferkettengesetz zur verpflichtenden Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten durch Unternehmen auf den Weg bringen wollen, damit Menschen überall auf der Welt vor Ausbeutung und Armut geschützt werden.

Position:

15. Juni 2020
Gastkommentar im Hanauer Anzeiger

Masken schützen erfolgreich

Die Zahlen der Corona-Neuinfektionen sind in Deutschland erfreulicherweise von über 6.000 pro Tag im März auf nun unter 500 pro Tag gesunken. Mehrere neue Studien (unter anderem veröffentlicht im renommierten Fachmagazin „Science“) belegen, dass die Einführung der Maskenpflicht im ÖPNV und in geschlossenen öffentlichen Räumen dabei eine entscheidende Rolle gespielt hat.

Pressemitteilung:

04. Juni 2020

Solidarisches Konjunkturpaket

Der SPD-Bundestagsabgeordnete für die Region Hanau, Dr. Sascha Raabe, begrüßt das vom Koalitionsausschuss vereinbarte Konjunkturpaket ausdrücklich. „Es ist vor allem ein solidarisches Paket, das den ärmeren Menschen in Deutschland, Europa und der Welt besonders hilft“, so Raabe. In dem 130 Milliarden Euro-Paket seien viele Punkte enthalten, die besonders finanziell Schwächeren helfen.

Sitemap