Rede:

22. November 2018

Rede vom 21.11.2018 zum Bundeshaushalt


Als ich 2002 im Deutschen Bundestag begann, lag der Etat des Entwicklungsministeriums bei 3,7 Milliarden Euro und die ODA-Quote bei 0,27 Prozent. Heute liegen die Mittel drei Mal so hoch und die ODA-Quote doppelt so hoch. Mit dem Haushalt 2019 durchbrechen wir erstmals die 10 Milliarden Euro. Noch nie konnte ein Regierungsentwurf im parlamentarischen Verfahren so stark verbessert werden wie diesmal. Das ist gut für das Parlament und gut für die ärmsten Menschen dieser Erde. Das habe ich gestern in meiner Rede auch mit großer Freude zum Ausdruck gebracht.

Sitemap