Pressemitteilung:

Berlin, 12. Juli 2011
12.07.11

POLITIK LIVE ERLEBEN

Dr. Sascha Raabe - Pressemitteilung - Raabe begrüßt Besucher aus dem Kreis in Berlin

Eine bunt gemischte Truppe war es, die sich in dieser Woche im Rahmen einer politischen Bildungsfahrt des Bundespresseamtes aus dem Main-Kinzig-Kreis nach Berlin aufgemacht hatte. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe (SPD) konnten knapp 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis für vier Tage das politische Berlin erkunden.
Auf dem Programm standen unter anderem ein Besuch des Willy-Brandt-Hauses sowie ein Vortrag im Bundesentwicklungsministerium. Höhepunkt der Reise war die Visite im Bundestag, wo Dr. Sascha Raabe seinen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen des Parlamentsbetriebs ermöglichte.
In einer ausgiebigen Diskussion hatte die Gruppe anschließend die Chance, ihren Abgeordneten ins „Kreuzverhör“ zu nehmen. Dabei ging es um Themen wie Steuern, die umstrittenen Panzerlieferungen nach Saudi-Arabien oder auch die am selben Tag vom Bundestag beschlossene Möglichkeit zur Präimplantationsdiagnostik. „Es ist immer eine schöne Sache, den Menschen direkt hier im Bundestag unsere politische Arbeit näher zu bringen und bestimmte Entscheidungen und Positionen zu diskutieren“, findet Sascha Raabe, für den dieser Austausch „das Salz in der Suppe“ seiner Abgeordnetentätigkeit ist. Die Gruppe zeigte sich denn auch sichtlich begeistert von der Möglichkeit, den Berliner Politikbetrieb einmal so nah und live erleben zu können.

Sitemap