Pressemitteilung:

29. Juli 2013

Heiße Tage in Berlin

Politische Informationsfahrt in die Hauptstadt

Heiße Tage in Berlin
Politische Informationsfahrt in die Hauptstadt

Im wahrsten Sinne des Wortes heiße Tage in der Hauptstadt konnte jetzt eine Gruppe politisch Interes-sierter aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis erleben. Auf Einladung des
Auf dem Programm standen neben einer Stadtrundfahrt u.a. ein Besuch des Auswärtigen Amtes, des Willy-Brandt-Hauses sowie eine Führung im Schloss Cecilienhof, wo die Alliierten 1945 das Potsdamer Abkommen unterzeichnet hatten. Höhepunkt der Informationsfahrt war die Besichtigung des Reichstagsgebäudes mit einer anschließenden Diskussion mit Dr. Sascha Raabe. Im Mittelpunkt standen dabei neben Persönlichem und Fragen rund um den Wahlkampf Themen wie Mindestlöhne, Steuergerechtigkeit und Gesundheitsversorgung. Raabe schmunzelnd: „Bei den derzeit herrschenden Temperaturen kann man gut nach-vollziehen, wie es ist, wenn wir hier im Bundestag hitzige Debatten führen.“ Abkühlung gab es am Abend bei einer Bootsfahrt auf der Spree.

Sitemap