Meldung:

17. September 2013

Raabe kürt Sieger der Fahrradrallye der Weltläden

Hanau/Großkrotzenburg. „Radeln fairbindet Weltläden“ – unter diesem Motto führten die Eine-Weltläden in Hanau, Großkrotzenburg und Großauheim im Rahmen der „Fairen Woche“ eine Fahrradrallye durch. Für den Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe war es eine Freude, die Siegerehrung durchführen zu dürfen. „Für jeden Termin der Eine-Weltläden nehme ich mir gerne Zeit“, sagte der SPD-Politiker und Experte für Entwicklungshilfe.
Die Läden würden nicht nur fair gehandelte Produkte vom Kaffee über Kleidung bis zu Spielzeug anbieten, sondern darüber hinaus einen „unverzichtbaren Bestandteil inländischer Bildungsarbeit leisten“, weil es zu den Produkten stets fundierte Informationen gebe. Raabes Lob galt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern, allein 22 in Hanau, ohne die die Läden nicht existieren könnten.
Weil es bei der Fahrradrallye nicht auf Geschwindigkeit ankam und mehrere Teilnehmer den Fragebogen korrekt ausgefüllt hatten, musste das Los entscheiden. Hanaus Stadträtin Hannelore Bunz zog als Siegerin Monika Mangelmann-Hack, der Raabe einen Präsentkorb mit fair gehandelten Lebensmitteln übergab.

Sitemap