Meldung:

19. Juni 2015

Ein Ständchen für den Abgeordneten

Sängervereinigung Nidderau besucht Bundestag

Am Ende gab es für den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe sogar noch ein Ständchen. Die Sängervereinigung Nidderau war dieser Tage auf Berlinbesuch. Im Bundestag traf die Gruppe zu einem Informationsgespräch mit Sascha Raabe zusammen. Nach einer lebhaften politischen Diskussion kam auch die Musik nicht zu kurz. Der Männerchor nutzte die Akustik der großen Halle im Paul-Löbe-Haus für eine kurze Präsentation seiner Sangeskunst. Nicht nur Sascha Raabe freute sich über das Gratiskonzert, viele blieben stehen und hörten zu. Raabe bedankte sich: „Eine tolle Darbietung und eine schöne Unterbrechung im hektischen Politikbetrieb.“


Sitemap