Rede:

22. Juni 2020
Rede im Deutschen Bundestag am 19.06.2020

Unterstützung von Entwicklungsländern in Corona-Zeiten

167. Sitzung TOP 32 ZP 31

In meiner heutigen Rede habe ich mit Stolz und Freude begrüßt, dass sich unser Einsatz für zusätzliche Mittel für die von der Corona-Pandemie besonder stark betroffenen ärmsten Menschen in Entwicklungsländern gelohnt hat. Fast vier Milliarden Euro werden in 2020 und 2021 zusätzlich für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe zur Verfügung gestellt. Ich habe auch betont, dass wir - wie von uns im Koalitionsvertrag durchgesetzt - im Sommer ein Lieferkettengesetz zur verpflichtenden Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten durch Unternehmen auf den Weg bringen wollen, damit Menschen überall auf der Welt vor Ausbeutung und Armut geschützt werden.


Sitemap